Anfang der 1990er begann ich mich mit der Eisenbahnfotografie zu beschäftigen – anfangs mit einer gebrauchten Praktica MTL 5, aus Kostengründen abwechselnd mal Dia oder Negativ. Anders als in der heutigen digitalen Zeit, wo man beliebig viele Bilder ohne Mehrkosten produzieren kann, mußte man damals sich schon genau überlegen, was man fotografiert und wann der richtige Moment zum Auslösen ist. Nicht immer hat man den perfekten Moment erwischt. Aber dennoch sind ein paar interessante Impressionen entstanden, die heute so in der Regel nicht mehr machbar sind. Sei es, dass die Fahrzeuge nicht mehr existieren, die Umgebung sich verändert hat oder einfach die Bahnstrecke abgebaut wurde. Im folgenden ist eine lose Auswahl an Fotos, die in den 1990er Jahren entstanden sind (wird von Zeit zu Zeit ergänzt).